Benxi Wasserhöhle

Benxi Water Cave

Am Samstag, dem 30.04.2016, haben wir die Wasserhöhle bei Benxi angeschaut.

Die Höhle aus Kalkstein befindet sich in der Nähe des Taizi-Flusses, 28 km von der Stadt Benxi entfernt. Sie ist eine der längsten Unterwasserhöhlen der Welt, die mit Booten befahren werden können, und seit 1983 öffentlich zugänglich.

Da es ein langes Wochenende mit Feiertag war, war natürlich halb China unterwegs und überall wimmelte es von Chinesen. Der Parkplatz war sehr voll und im Fluss daneben wurden Schlauchboote von Motorbooten durch das Wasser gezogen. Der Eintritt zur Höhle und einem kleinen Museum zum Thema Evolution kostete 120 RMB. Vom Parkplatz kann man entweder 10 Minuten zu Höhle laufen (deutsche Variante) oder sich ewig lang für einen Elektrobus anstellen (chinesische Variante). Man kommt in die Höhle durch einen großen Eingang und läuft dann ca. 5 Minuten (Vorsicht, hier kann es voll werden und die Chinesen müssen permanent stehen bleiben und Selfies mit den ausgestellten Dinosauriern machen), bis man in elektrisch betriebene Boote steigt, die durch die Unterwasserwelt fahren. Insgesamt ist der Unterwasserfluss 5.8 km lang, 3700 m davon wurden bisher erforscht und 2800 m sind für Touristen zugänglich. Die Bootstour dauerte ca. 30 Minuten und war sehr schön – überall gab es toll beleuchtete Stalagtiten und -niten bzw. Steinskulpturen, die mit seltsamen Namen übersetzt waren. Leider mussten sich die Chinesen sogar mit den Booten überholen :D.

 

Nach der Höhle sind wir kurz die ca. 1000 Stufen auf den Berg dahinter spaziert und waren noch im Museum daneben. Dabei handelt es sich um ein Museum zum Thema Evolution. Es gibt leider kaum englische Texte bzw. Beschreibungen und wie immer ist alles schon etwas in die Jahre gekommen und runtergewirtschaftet.

(Werbung)

 

Insgesamt kann ich einen Halbtagsausflug von Shenyang zur Höhle nach Benxi empfehlen. Eintritt wie gesagt ca. 120 RMB (Höhle + Museum, ohne Bus). Man sollte eine Jacke mitnehmen, da es im Berg kalt wird (es gibt auch Jacken zum Leihen dort).

 

Karte:

Genutzte Tags des Beitrags
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden!