Wasserfälle El Chiflón in Chiapas – Wo Wasser über 120 m in die Tiefe stürzt

Die Wasserfälle El Chiflón in Chiapas setzten das Sahnehäubchen auf unsere Reise. Aus einer atemberaubenden Höhe von über 120 m stürzt das Wasser herab in Naturpools, bevor es durch kleinere Kaskaden weiter fließt. Bisher habe ich noch keinen höheren Wasserfall gesehen (doppelt so hoch wie die Niagarafälle).

Der letzte Artikel unserer Reise durch Chiapas hat nochmal ein richtiges Highlight parat – die Wasserfälle El Chiflón solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Zeit für einen Rückblick: Begonnen hat alles mit dem über 1.000 m tiefen Cañon del Sumidero. Nächste Station war die tolle Kolonialstadt San Cristóbal de las Casas. Auf dem Weg nach Palenque stürzten wir uns in das Wasser bei den  Cascadas de Agua Azul und Cascada Misol-Ha. Palenque und Yaxchilán brachten uns tief in den Dschungel und lernten uns Neues über die Kultur der Maya. Die Ecolodge las Guacamayas ließ uns dann kurz vom Sightseeing erholen bevor wir zum Centro Ecoturístico Las Nubes und den Lagunas de Montebello aufbrachen.

Der beste Reiseführer für eure Mexiko-Reise*.


(Anzeige)

 

Anreise

Über die Anreise nach Chiapas via Tuxtla Gutiérrez hatten wir im Artikel über den Cañon del Sumidero gesprochen. Die Anreise via Palenque habe ich im Bericht zu den Pyramiden von Palenque beschrieben.

Von den Lagunas de Montebello aus fahrt ihr mit eurem Mietwagen* auf der Bundesstraße 307 weiter in Richtung Westen. Nach 43 km geht die 307 nördlich von Municipio La Trinitaria in die Bundesstraße 190 über. Dieser müsst ihr 11 km folgen und dann im Kreisverkehr auf die 226 in Richtung Westen fahren (ist ausgeschildert). Weiter 34 km später erreicht ihr das Dorf San Vicente La Mesilla und biegt rechts zu den Cascadas El Chiflón ab.

 

Die rote Route zeigt die Anreise von den Lagunas de Montebello aus, die blaue zeigt die Weiterreise nach San Cristóbal de las Casas.


(Anzeige)

 

Übernachtung

Leider wussten wir es vorher nicht: Zum Übernachten gibt es drei toll ausgebaute Hütten (Cabañas) mit Grillplätzen direkt neben dem Fluss. Zwei der Hütten haben je zwei Unterkünfte mit Doppelbetten, die dritte Hütte bietet acht Unterkünfte (davon fünf mit Doppel- und drei mit Einzelbett). Die Website (www.chiflon.com.mx) funktioniert derzeit nicht, ihr könnt jedoch bei C. Hilario García Jiménez unter chiflont@gmail.com bzw. +52 (963) 596 9709 nachfragen. Preise für die Cabañas starten bei 400 Peso für ein Einzelzimmer und 800 Peso für ein Doppelzimmer pro Nacht.

Drohne nicht vergessen*:

 

Wasserfall El Chiflón

Auf dem Weg vom Parkplatz zum Eingang kommt ihr an einigen Imbissbuden vorbei – hier könnt ihr euch noch mit Wasser eindecken, denn der Aufstieg zum großen Wasserfall ist anstrengend (im Park gibt es hier und da auch noch kleine Stände). Der Eintritt kostet 50 Peso pro Person und beinhaltet die Wanderung entlang der Wasserfälle, Baden, Besichtigung von Leguanen (gleich am Eingang) und Besuch des kleinen Museums. Die drei Zip-Lines (Tirolesa) mit 300 m, 400 m und 600 m müsst ihr extra bezahlen.

Super Reisebegleiter wenn es mal wieder nur Handgepäck sein darf:*

Ein Schild neben dem Parkplatz zählt euch alle Sehenswürdigkeiten und Wasserfälle auf (klickt auf das Foto für etwas höhere Auflösung).

El Chiflon Chiapas Sehenswürdigkeiten

Gleich nachdem ihr Eintritt bezahlt habt, beginnt die 1268 m lange Wanderung entlang des Flusses. Ihr kommt am Restaurant, den angesprochenen Hütten und Grillplätzen und einigen Badestellen vorbei, bevor es langsam bergauf geht. Angeblich kann man auch irgendwo auf die andere Seite des Flusses wechseln – dies ist aber nicht zu empfehlen, da dort der Weg nicht bis zum letzten Wasserfall führt.

Die Wasserfälle der Reihe nach:

  • Cascada El Suspiro (der Seufzer)
  • Cascada Ala de Angel (Engelsflügel)
  • Cascada Velo de Novia (Hochzeitsschleier)
  • Cascada Arcoiris (Regenbogen)
  • Cascada Quinceañera (dabei handelt es sich um den 15. Geburtstag von Mädchen in lateinamerikanischen Ländern, vergleichbar mit dem sweet sixteen in den USA)


(Anzeige)

 

Beim Cascada Velo de Novia handelt es sich um den über 120 m hohen Wasserfall. Direkt davor befindet sich eine Plattform, auf der ihr tolle Fotos schießen könnt.

 

Von der Zip-Line Station daneben führt ein steiler Weg weiter den Berg hinauf. Dieser ist nur bis 16 Uhr geöffnet! Der Aufstieg bis zum letzten Wasserfall Cascada Quinceañera ist anstrengend, lohnt sich aber.

Cascada Quinceañera

Ganz oben könnt ihr dann bei einem genialen Ausblick entspannen. Irgendjemand hat es hier mindestens genauso gut gefallen wie mir, denn hier steht ein kleiner Tisch mit einem Stuhl von dem man durch das Dickicht einen super Blick hat.

Langeweile zu Hause während der Quarantäne und auch schon alle Reiseberichte gelesen? Jetzt kostet euch Audible 3 Monate lang nur 2,95€*.

 

Das wichtigste im Überblick

 

Weitere Impressionen

 

Fazit Wasserfälle El Chiflón

Die Cascadas El Chiflón dürfen bei einer Reise durch Chiapas auf keinen Fall fehlen. Hier stürzen sich Wassermassen mit atemberaubender Gewalt über 120 m in die Tiefe! Beim nächsten Mal würde ich sogar in einer der Hütten übernachten und nachts nochmal in das kühle Wasser springen, wenn alle anderen Touris schon weg sind. Für günstige 50 Peso Eintritt bekommt ihr hier eine der Top-Sehenswürdigkeiten Mexikos, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Einfach unterwegs wieder aufladen, bevor euch der Saft ausgeht:*


(Anzeige>

 

Weiterreise

Mit dem Besuch des Wasserfall El Chiflón endet leider unsere geniale Tour durch Chiapas. Am Abend fuhren wir weiter nach San Cristóbal de las Casas, wo wir unseren letzten Tag verbrachten, bevor wir über Tuxtla Gutiérrez wieder nach Hause flogen.

Hier geht zum vorherigen Bericht der Chiapas Reise (Lagunas Montebello und Centro Ecoturístico Las Nubes). Und hier zum ersten Bericht über den 1000 m tiefen Cañón del Sumidero.

Genutzte Tags des Beitrags
, , , , ,

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden!