Hotels in San Luis Potosí und Umgebung

Staybridge Suites San Luis Potosi

Die folgende Liste beinhaltet Hotels in San Luis Potosí und Umgebung, die ich schon besucht habe. Ich werde den Beitrag im Laufe der Zeit erweitern.

 

(Werbung)

 

Hilton San Luis Potosí*

Bei meinem ersten Besuch waren wir im Hilton San Luis Potosí. Dieses Hotel ist in mexikanischem Stil gehalten und sieht ein wenig wie eine große Hacienda aus. Die Zimmer waren riesig und gut ausgestattet. Das Frühstück war super und mehr als ausreichend – es gab allerlei mexikanische und internationale Sachen (nicht so krass wie im Shangri-La in Shenyang, aber trotzdem gut). Insgesamt kann ich das Hotel sehr empfehlen – der Service war super (die Putzfrau hat sogar immer kleine Notizen hinterlassen auf denen sie einen schönen Tag gewünscht hat), Zimmer und Frühstück ebenfalls. Nicht gefallen hat mir aber der viel zu kleinen Fitnessbereich (für die Preisklasse hätte ich mehr erwartet als 4 Geräte und eine Hantelbank) und die vielen lauten Hochzeiten und Parties am Wochenende. Link*

 

Real Inn*

Wer lieber ein nicht ganz so pompöses Hotel mit kleineren Zimmern, dafür aber gutem Sportangebot will, sollte sich im Real Inn einmieten. Das ist ebenfalls in der Nähe und beinhaltet Eintritt in den angrenzenden, gigantischen La Loma Sportclub (mit Schwimmbad, Tennis-, Basketball- und Fußballplätzen, Tartanbahn, Teakwondo Trainingsräumen, Tanzschule, Boxring, Fitnessstudio, Squash und noch tausend weiteren Dingen. Ein größeres Sportzentrum hab ich in meinem Leben noch nie gesehen – hier sollen sogar Michael Phelps und die französische Olympiamannschaft im Schwimmen trainiert haben). Link*

 

Staybridge Suites*

Für längere Aufenthalte empfehle ich Staybridge Suites San Luis Potosí. Dies ist ein Apartment-Hotel am Hang (mit super Blick über die Stadt). Von außen sieht es hässlich aus, aber die inneren Werte überzeugen, denn hier bucht man große Zimmer oder Suites mit Bett, Sofa, Bad und eigener Küche. Das hat den Vorteil, dass man abends nicht immer im Hotel essen oder essen gehen muss. Frühstück gibt es hier ebenfalls – nicht ganz so riesig wie im Hilton, aber mehr als ausreichend. Leider wird aber erst ab 06:30 Uhr komplett aufgetischt – kommt ihr eher, könnt ihr nur auf Müsli und Obst zurückgreifen (aufgrund des Verkehrs betrifft das leider Mo-Fr – dafür könnt ihr am Wochenende das Frühstück genießen). Der Fitnessraum ist ähnlich klein wie im Hilton. Der kleine Pool befindet sich hier auf dem Dach und bietet Überblick über die ganze Stadt – sehr toll. Neben dem Pool findet ihr zwei kostenlos nutzbare Weber-Grills (Grillbesteck bekomm ihr in der Lobby). Außerdem hat man kostenlos Waschmaschine, Trockner und Geschirrspüler (man bekommt sogar Tabs an der Rezeption). Manchmal gibt es einen Fahrer, der einen kostenlos in die Stadt bringt und auch wieder abholen kann. Preislich ist es viel günstiger als das Hilton. Link*

The View – Lofts at Covalia*

Das The View bietet, ähnlich wie das Staybridge, komplette Apartments mit Küche, Arbeits- und Schlafbereich, teilweise gibt es sogar einen Balkon! Auch hier kann ich eine Empfehlung aussprechen. Die Standard-Zimmer sind etwas größer als im Staybridge und bieten einen wunderschönen Blick über die Stadt (rundherum bodentiefe Fenster). Der Pool befindet sich in der 5. Etage und ist viel größter als in den anderen Hotels (Staybrigdge, Hilton, Conrad). Er ist sehr schöne beleuchtet, es gibt Lounge-Musik und zwei privat nutzbare Grills befinden sich ebenfalls dort (im Gegensatz zum Staybridge kann man hier aber nicht seine eigene Musik abspielen). Der Fitness-Raum bietet nicht mehr als in Staybrighe, ist aber definitiv größer als im Hilton. Daneben befinden sich zwei Waschmaschinen und zwei Trockner. Bei der Wahl der Zimmer sollte man aufpassen, dass man kein Zimmer in Richtung Hilton bekommt (aufgrund der Hochzeitsfeiern). Sehr schlecht ist leider das Frühstück – es gibt nur Müsli mit Naturjoghurt und Obst sowie Brot mit Marmelade. Die Auswahl ist äußerst gering und schlecht – daher wir da Frühstück auch meist nicht mit abgerechnet. Bei Pool und Zimmer gewinnt das The View gegenüber dem Staybdrige. Sehr gut ist auch die angrenzende Covalia Plaza mit ihren Restaurants und kleinen Shops. Link*

Conrad San Luis Potosí*

Das Conrad ist eines der neuesten Hotels in San Luis Potosí. Es ist auch das teuerste Hotel der Stadt und verspricht Luxus und einen perfekten Aufenthalt. Die Preise für ein Doppelzimmer sind hier teilweise doppelt soch hoch wie im Staybridge oder The View (ca. 160€ pro Nacht). Leider kann ich keine komplette Empfehlung für das Hotel aussprechen.

Erst zu den positiven Dingen: Das Frühstück ist super (wenn auch nicht besser als im Hilton und für 15€ pro Person zu teuer). Das Personal ist extrem aufmerksam und zuvorkommend (man wird u.a. gefragt, ob man sein Frühstückbrot getoastet haben möchte – und dann rennt der Kellner los und toastet es^^) und der Fitnessraum ist größer als in den meisten anderen Hotels.

Leider nerven aber viele andere Dinge am Aufbau des Hotels:

  • man muss immer erst von Eingang mit dem Aufzug an Restaurants vorbei zur vierten Etage fahren, wo man dann den Aufzug wechselt um zu seinem Zimmer zu kommen
  • der Pool ist deutlich kleiner als beim deutlich günstigeren Nachbarhotel (The View) und liegt nachmittags immer im Schatten
  • der Aufzug „bingt“ wenn man ihn ruft, wenn er ankommt, wenn die Tür aufgeht und wenn er die Fahrt beendet – auf jeder Etage liegen zwei Zimmer direkt neben dem Aufzug und vier Zimmer gegenüber – in denen kann man das permanente „Bingen“ hören – nervig
  • mein Zimmer (804) war immer warm – schlafen ohne Klimaanlage, welche laut ist, war kaum möglich
  • der Matratzenbezug besteht aus einer dünnen Bettdecke – erstens ist das nicht bequem und zweitens viel zu warm für den Sommer – da kann man nicht gut schlafen.

Ich finden den Luxus-Ansatz eigentlich gut – die Zimmer sind relativ groß (wenn auch nicht so groß wie im Hilton) und das Frühstück ist schon phänomenal. Vom Personal her ist es auch super – leider passt die Struktur des Hotels aber nicht dazu. Die Eigentümer sollten auf jeden Fall die Geräusche vom Aufzug deaktivieren – das nervt schon ziemlich, wenn man ein Zimmer daneben hat.

 

Ciudad Valles – Hotel Elite Plaza*

Da Huasteca Potosina ein paar Stunden von San Luis Potosi entfernt ist, empfiehlt sich die Übernachtung in einem Hotel, bestenfalls in Ciudad Valles. Das Hotel Plaza Elite ist ganz okay – preiswert, große saubere Zimmer und ein Restaurant mit günstigem Frühstück. Achtung: Auch wenn man bei der Buchung in Booking.com ein Frühstück angeben kann, ist es nicht beinhaltet. Da alle Zimmer zu einem großen Flur liegen, hört man früh viele Gäste zum Frühstück gehen.

 

Ciudad Valles – El Rincon de Villa

Mehr Pension als Hotel. El Rincon de Villa liegt nicht ganz so toll wie Elite Plaza, bietet aber ebenfalls große Zimmer und günstigere Preise (inklusive kleinem Frühstück). Der Kollege am Empfang ist extrem nett und gibt viele Tipps über die Umgebung. Es gibt kostenloses Kartenmaterial über die Huasteca Potosina und gleich um die Ecke befindet sich das gute Restaurant „Laca Laca“.

Genutzte Tags des Beitrags
,

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden!