Huasteca Potosina – Las Cascadas de Tamasopo

Huasteca Potosina Cascadas de Tamasopo

Vor kurzem unternahm ich einen Ausflug von San Luis Potosi nach Huasteca Potosina. Neben dem Besuch des Skulpturengartens in Xilitla nutzte ich das gute Wetter um unter den Wasserfällen in Tamasopo zu schwimmen.



Die Wasserfälle, las Cascadas de Tamasopo, befinden sich ca. 3 km nördlich der Stadt Tamasopo (zwischen Rioverde und Ciudad Valles). Es handelt sich um drei bis zu 20 m hohe Wasserfälle, welche in einen kleinen See münden, von dem ein kleiner Fluss über weitere Wasserfälle Richtung Tamasopo führt. Man kann im kristallklaren Wasser schwimmen, am Rand des Sees in Liegestühlen relaxen oder das gute Essen in einem der Imbisse probieren und den Tag genießen. Einige mutige Mexikaner trauen sich sogar, die Wasserfälle hinunter zu springen. Eintritt kostet günstige 40 Peso, Parken 20 Peso.

Mir hat die Anlage extrem gut gefallen, was wahrscheinlich auch am sonnigen Wetter lag. Alles ist sehr sauber, es gibt endlich mal ausgewiesene Parkplätze, das Essen ist gut und das Wasser sehr klar und erfrischend – einfach super :).

Am gleichen Tag war ich auch gleich noch um die Ecke bei der Puente de Dios.

(Werbung)

 

Tipps:

Aufgrund der Steine im See sollte man sich vorher ein paar Gummischuhe in einem der Läden in der Anlage kaufen (Kosten ca. 150 Peso). Will man seine Wertsachen nicht im Auto liegen lassen, so kann man für 30 Peso ein Schließfach mieten. Möchte man tolle Fotos und Videos machen, so kann man sich eine Wasserdichte Handyhülle kaufen (kostet ebenfalls ca. 100-150 Peso).

In der Nähe:

Puente de Dios

Xilita – Skulturengarten von Edward James

 

Anreise von San Luis Potosi aus:

Damit es schnell geht, nimmt man in San Luis Potosi den Highway 57 nach Norden und wechselt dann nach Villa Hidalgo auf den neuen Highway 75D Richtung Süden (Rioverde). Es sieht zwar erstmal wie ein Umweg aus, aber da man Maut zahlen muss (ca. 7€ pro Strecke), sind die Highways sehr leer und man kommt zügig voran. Von Rioverde geht es dann auf der 70 weiter in Richtung Ciudad Valles. Unterwegs sollte man sich für die Cuota der 70 entscheiden – dabei handelt es sich um einen neu gebauten Highway als Verkürzung. Dann einfach die Ausfahrt Tamasopo nehmen und die Stadt nach Norden durchqueren. Fahrtzeit ca. 3-3,5h.

Genutzte Tags des Beitrags
, ,

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.